Neu im Test

  • 1
  • 2
  • 3
Prev Next
Test: Givi Modularhelm X.33 Canyon Layers Linie

Test: Givi Modularhelm X.33 Canyon Layers Linie

"Multitalent zum kleinen Preis"   Ein neues Highlight im Givi Programm 2019 ist der Modularhelm X.33 Canyon. Der ...

Test: PKW Voll- und Teilfolierungen am Beispiel MINI F56

Test: PKW Voll- und Teilfolierungen am Beispiel MINI F56

"Folieren oder lackieren ?"   Wer beim MINI Cooper S F56/S57 oder John Cooper Works die im MINI Zubehör angeboten...

Test: Caberg Freeride Jethelm Design "Rusty"

Test: Caberg Freeride Jethelm Design "Rusty"

"Kein bisschen angerostet"   Die italienische Marke Caberg zählt seit vielen Jahren zu den führenden Herstellern ...

Test: Sonax Xtreme und PremiumClass Autopflegeserien im Test

Test: Sonax Xtreme und PremiumClass Autopflegeserien im Test

"Glänzender Erfolg"   Ob zum Frühjahr oder Herbst, 1 - 2 mal im Jahr geht es bei vielen Autofahrern an die große ...

Test: Petex Velours Autoteppiche in Erstausrüsterqualität

Test: Petex Velours Autoteppiche in Erstausrüsterqualität

"Passgenau" Irgendwann ist es soweit: die Fußmattem im Auto sind verbraucht oder unansehnlich geworden und müssen ausge...

Test: Premier Vintage SK8 Jethelm mit Innenvisier

Test: Premier Vintage SK8 Jethelm mit Innenvisier

"Vintage Stil" Café Racer und Retro-Bikes erfreuen sich in der Motorradscene einer wachsenden Beliebtheit. Der auf eine...

Test: Caberg Freeride Jethelm mit leichter Fiberglas-Schale

Test: Caberg Freeride Jethelm mit leichter Fiberglas-Schale

"Kleine Schale, große Gefühle" Caberg Helme stehen seit mehr als 30 Jahren für Design, Qualität und technische Innovati...

Test: Givi 10.7 MINI-J Demi-Jethelm mit großem Visier

Test: Givi 10.7 MINI-J Demi-Jethelm mit großem Visier

"Sicherheit und Eleganz" Die italienische Marke Givi gehört seit vielen Jahren zu den bekanntesten und innovativsten He...

Test: Nolan N21 Jethelm Air Banner Scratched Chrome

Test: Nolan N21 Jethelm Air Banner Scratched Chrome

"Modern Retro" Im Motorradsegment erfreuen sich derzeit besonders die Retro- und Rollerszene großer Beliebtheit. Zum ri...

Test: Sonax Xtreme und PremiumClass Autopflegeserien im Test

"Glänzender Erfolg"

 
Ob zum Frühjahr oder Herbst, 1 - 2 mal im Jahr geht es bei vielen Autofahrern an die große Fahrzeugpflege. Besonders zum Winter heißt es wieder, das Auto auf die schmuddelige Zeit des Jahres, mit Eis, Schnee und Streusalz vorzubereiten. Lackkonservierung und Felgenreinigung für das Umstecken der Winterräder sind angesagt. Und wenn man schon mal dabei ist, kann auch die Lederausstattung gleich noch mit gepflegt werden, bevor die Sitzheizung wieder häufiger zum Einsatz kommt.
 
Bei der Auswahl der getesteten Produkte haben wir uns auf die Reinigung und Konservierung von neuwertigen Lacken, Felgen und Lederausstattungen konzentriert. Für die schnelle aber effektive Anwendung wurden dazu Produkte aus dem Sonax Premium Class und Xtreme Programm zusammengestellt. Sonax ist in Deutschland und Österreich Marktführer in dieser Branche, und steht für hohe Qualität bei Pflegeprodukten rund ums Auto. 
weiterlesen ...

Test: Rimowa Multiwheel-Trolley Samba

Der klügere Koffer gibt nach - Hochmodernes Reisegepäck aus 100% Polycarbonat

Rollen ist bekanntlich leichter als tragen
Trolleys sind seit vielen Jahren beständige Reisebegleiter, insbesondere bei längeren Fernreisen, und ersetzen immer mehr den klassischen Koffer. Wer schweres Gepäck nicht tragen möchte, entscheidet sich daher für einen Rollkoffer, um die Last ganz bequem hinter sich herziehen zu können. Dazu führt schon der Umstand, dass der Mensch ohnehin mehr Masse ziehen als heben kann.

Für Mobilität sorgen Koffer mit innovativen Fahrwerken, die über vier oder sechs Räder verfügen, und sich zum Beispiel auch in engen Zugabteilen sicher manövrieren lassen. Herkömmliche Reisekoffer, die an ihrer Schmalseite zwei kleine Rollen aufweisen, eignen sich weniger als Trolley. Der Abstand der Räder ist so gering, dass diese Koffer leicht zum Kippen neigen, wenn man sie zieht. Beim Trolley dagegen liegen die Rollen weit genug auseinander und bieten dadurch eine wesentlich bessere Spurtreue.

weiterlesen ...

Test: PKW Voll- und Teilfolierungen am Beispiel MINI F56

"Folieren oder lackieren ?"

 
Wer beim MINI Cooper S F56/S57 oder John Cooper Works die im MINI Zubehör angebotenen Zierleisten in Piano Black für Frontscheinwerfer, Heckleuchten und Kühlergrill umrüstet, steht vor dem Problem, dass keine schwarze Querleiste für den Grill angeboten wird. Einzige Lösung dafür ist, die Leiste zu lackieren oder zu folieren.
 
Beim Lackieren von Chromteilen besteht aber immer die Gefahr, dass der Lack trotz Grundierung nicht dauerhaft hält, bzw. gerade im Frontbereich des Fahrzeugs, durch Steinschlag oder ähnliches schnell abplatzt.
 
Deutlich besser und haltbarer ist eine Folierung. Sie lässt sich vom Fachmann, schnell und einfach aufbringen, und bei Wunsch auch wieder problemlos, ohne Rückstände entfernen.
weiterlesen ...