Warnung
  • JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 63

Neu im Test

  • 1
  • 2
Prev Next
Test: Hailo Alu-Multifunktionsleiter Modell MTL 4x4 für Haus und Garten

Test: Hailo Alu-Multifunktionsleiter Modell MTL 4x4 für Haus…

"Stabil, sicher und vielseitig einsetzbar"   Sie ist in jedem Haushalt unentbehrlich: die klassische Aluleiter. O...

Test: Avance Collection Wasserkocher von Phillips

Test: Avance Collection Wasserkocher von Phillips

"Gesund kochen" Wenn es um das Thema Gesundheit geht, spielt nicht nur die Qualität von Lebensmitteln eine wichtige Rol...

Test: Bodenstaubsauger mit Beutel - AEG UltraOne Öko Uogreen+

Test: Bodenstaubsauger mit Beutel - AEG UltraOne Öko Uogreen…

"Ökologisch sauber" Bei der Anschaffung von technischen Geräten im Haushalt spielt der Umweltgedanke, also das Verantwo...

Test: 5-Sterne Kochtopf-Serie Gourmet Plus von WMF

Test: 5-Sterne Kochtopf-Serie Gourmet Plus von WMF

Töpfe gehören neben Messern und Pfanne zur Grundausstattung jeder Küche. Und wie bei allen Utensilien fürs Kochen gilt a...

Test: Elektrorasierer Braun Series 3 Modell 380 Wet & Dry

Gründlich, schnell und schonend

Die einen mögen es nass, die anderen bevorzugen es trocken: Bei der Frage nach Nass-oder Trockenrasur gingen die Meinungen schon immer auseinander. Einigkeit herrscht aber bei den Ansprüchen an eine hautschonende und gründliche Rasur. Und genau in diesem Punkt bieten moderne Trockenrasierer einen Vorteil: Sie schonen die Haut mehr als Nassrasierer. Wer sich für die elektrische Variante entscheidet, kann zwischen zwei Systemen entscheiden, entweder mit rotierendem Scherkopf (häufig als Rota-Rasierer bezeichnet) oder mit Scherfolie und vibrierendem Klingenblock (auch Vibra-rasierer genannt). Auch hier gibt es unterschiedliche Vorlieben.

Für den aktuellen Praxistest haben wir uns für einen Trockenrasierer der neusten Series 3 Generation von Braun entschieden. Marktführer Braun setzt traditionell auf Scherfolie und Klingenblock. Bei den Topmodellen, wie unserem Testexemplar Modell 380, sind die Scherköpfe besonders beweglich gelagert und versprechen dadurch eine gründliche und hautschonende Rasur.

weiterlesen ...

Test: Long Distance Runningschuh Asics "MetaRun"

"Mega-Runner"

Asics ist immer für eine Überraschung gut. Im positiven Sinne. Seit Jahren schafft es der Japanische Hersteller im Laufschuhbereich mit seinen Produkten, wie dem Gel-Kajano oder Gel-Nimbus, neue Maßstäbe zu setzten. Aber Asics wäre wohl nicht Asics, wenn man sich nur damit zufrieden geben würde, seine Laufschuhe kontinuierlich zu verbessern. Nach drei Jahren Entwicklungszeit hat der Hersteller ein völlig neues High-Tech-Modell auf den Markt gebracht, den 250 Euro teuren MetaRun.

weiterlesen ...