Neu im Test

  • 1
  • 2
Prev Next
Test: Hailo Alu-Multifunktionsleiter Modell MTL 4x4 für Haus und Garten

Test: Hailo Alu-Multifunktionsleiter Modell MTL 4x4 für Haus…

"Stabil, sicher und vielseitig einsetzbar"   Sie ist in jedem Haushalt unentbehrlich: die klassische Aluleiter. O...

Test: Avance Collection Wasserkocher von Phillips

Test: Avance Collection Wasserkocher von Phillips

"Gesund kochen" Wenn es um das Thema Gesundheit geht, spielt nicht nur die Qualität von Lebensmitteln eine wichtige Rol...

Test: Bodenstaubsauger mit Beutel - AEG UltraOne Öko Uogreen+

Test: Bodenstaubsauger mit Beutel - AEG UltraOne Öko Uogreen…

"Ökologisch sauber" Bei der Anschaffung von technischen Geräten im Haushalt spielt der Umweltgedanke, also das Verantwo...

Test: 5-Sterne Kochtopf-Serie Gourmet Plus von WMF

Test: 5-Sterne Kochtopf-Serie Gourmet Plus von WMF

Töpfe gehören neben Messern und Pfanne zur Grundausstattung jeder Küche. Und wie bei allen Utensilien fürs Kochen gilt a...

Test: Petex Velours Autoteppiche in Erstausrüsterqualität

"Passgenau"

Irgendwann ist es soweit: die Fußmattem im Auto sind verbraucht oder unansehnlich geworden und müssen ausgetauscht werden. Dann ist der Gang oder die Fahrt zum Autohändler oder Zubehörhandel angesagt. Original Fußmatten lassen sich die Automobilhersteller aber zumeist teuer bezahlen. Wer sich im Internet umschaut, findet eine große Anzahl von Anbietern für preisgünstige Autofußmatten. Die Frage bleibt aber, wie es um die Qualität bestimmt ist. Sind die Fußmatten im Auto passgenau? Entsprechen Material und Verarbeitung den Anforderungen uns damit dem Preis.

Wir sind dem in einem aktuellen Produkttest nachgegangen und haben zwei Autofußmatten-Sets von Petex, einem der führenden Hersteller von Qualitäts-Autoausstattung und –Zubehör näher unter die Lupe genommen.

weiterlesen ...

Test: Casco "Activ 2" Fahrradhelm - ADAC Testsieger 2017

"Mit Sicherheit sicher"

Im Urlaub wie zuhause sollte beim Radfahren immer ein Fahrradhelm getragen werden. Die Auswahl an sicheren und auch optisch schönen Helmen ist groß, so dass jeder den passenden Helh für sich finden kann. Zu den hochwertigsten Herstellern in diesem Segment zählt unter andere die Firma Casco dessen Activ 2 Fahrradhelm aktuell mit dem Qualitätsurteil von 1,7 als Testsieger im Fahrradhelmtest der Stiftung Warentest 5/2017 und des ADAC 4/2017 abgeschnitten hat.

Nachdem Casco bereits im Mai 2012 mit dem Activ TC den ersten Platz, sowie auch im Juni 2016 mit dem Casco Speedster-TC Plus und dem Casco Sportiv-TC Plus die ersten beiden Plätze bei Stiftung Warentest belegte, erzielt auch dieses Mal Casco die Bestleistung unter den 15 getesteten Fahrradhelmen: „Bei den diesjährigen Tests wurden die Prüfungen noch einmal erweitert und praxisnäher gestaltet,“ so die STIWA. Stürze auf Stirn und Schläfe seien bei einem Fahrradunfall besonders gefährlich, gerade beim Schutz der Schläfenpartie zeigten viele Helme ihre große Schwäche.

Anders beim Activ 2 – diesem gelang es die Jury von Stiftung Warentest folgendes Fazit ziehen zu lassen: „Schützt sehr gut beim Sturz auf den Kopf. Sehr gute Riemen- und Schlosskonstruktion. Lässt viel Fahrtwind durch. Verstellbare Sonnenblende. Einfache Handhabung.“ Auch in Bezug auf die Hitzebeständigkeit und für die Verwendung schadstoffarmer Materialien gibt es für den Activ 2 mit 0,5 und 1,0 Bestnoten. Zudem ist der Casco Fahrradhelm der Einzige, der in Punkto Konstruktion und Belastbarkeit von Riemen und Schloss mit „sehr gut“ abschneidet.

Erhältlich ist der Testsieger in drei Farbvarianten: weiß-rot glänzend, schwarz-anthrazit, sowie marine-weiß, sowie in den Größen S/M/L.

Weitere Informationen zum Casco Helmprogramm unter www.casco-helme.de

 

weiterlesen ...

Test: Nolan N21 Jethelm Air Banner Scratched Chrome

"Modern Retro"

Im Motorradsegment erfreuen sich derzeit besonders die Retro- und Rollerszene großer Beliebtheit. Zum richtigen Auftritt mit dem Zweirad klassischer Prägung oder der Vespa gehört natürlich der passende Helm, der nicht nur praktisch sein muss, sondern auch gut aussehen sollte. Insbesondere leichte und offene Helme im Vintage-Design sind gefragt, weil sie am besten das Gefühl von Freiheit bieten. Wichtigstes Kriterium bei der Wahl des Helms sollte aber immer die Sicherheit bleiben. Von Billig-Produkten ohne ECE-2205 Norm sollte man deshalb die Finger lassen.

weiterlesen ...