Neu im Test

  • 1
  • 2
Prev Next
Test: Hailo Alu-Multifunktionsleiter Modell MTL 4x4 für Haus und Garten

Test: Hailo Alu-Multifunktionsleiter Modell MTL 4x4 für Haus…

"Stabil, sicher und vielseitig einsetzbar"   Sie ist in jedem Haushalt unentbehrlich: die klassische Aluleiter. O...

Test: Avance Collection Wasserkocher von Phillips

Test: Avance Collection Wasserkocher von Phillips

"Gesund kochen" Wenn es um das Thema Gesundheit geht, spielt nicht nur die Qualität von Lebensmitteln eine wichtige Rol...

Test: Bodenstaubsauger mit Beutel - AEG UltraOne Öko Uogreen+

Test: Bodenstaubsauger mit Beutel - AEG UltraOne Öko Uogreen…

"Ökologisch sauber" Bei der Anschaffung von technischen Geräten im Haushalt spielt der Umweltgedanke, also das Verantwo...

Test: 5-Sterne Kochtopf-Serie Gourmet Plus von WMF

Test: 5-Sterne Kochtopf-Serie Gourmet Plus von WMF

Töpfe gehören neben Messern und Pfanne zur Grundausstattung jeder Küche. Und wie bei allen Utensilien fürs Kochen gilt a...

Test: Rimowa Multiwheel-Trolley Samba

Der klügere Koffer gibt nach - Hochmodernes Reisegepäck aus 100% Polycarbonat

Rollen ist bekanntlich leichter als tragen
Trolleys sind seit vielen Jahren beständige Reisebegleiter, insbesondere bei längeren Fernreisen, und ersetzen immer mehr den klassischen Koffer. Wer schweres Gepäck nicht tragen möchte, entscheidet sich daher für einen Rollkoffer, um die Last ganz bequem hinter sich herziehen zu können. Dazu führt schon der Umstand, dass der Mensch ohnehin mehr Masse ziehen als heben kann.

Für Mobilität sorgen Koffer mit innovativen Fahrwerken, die über vier oder sechs Räder verfügen, und sich zum Beispiel auch in engen Zugabteilen sicher manövrieren lassen. Herkömmliche Reisekoffer, die an ihrer Schmalseite zwei kleine Rollen aufweisen, eignen sich weniger als Trolley. Der Abstand der Räder ist so gering, dass diese Koffer leicht zum Kippen neigen, wenn man sie zieht. Beim Trolley dagegen liegen die Rollen weit genug auseinander und bieten dadurch eine wesentlich bessere Spurtreue.

weiterlesen ...

Vileda 137173 Saugroboter mit 3-Stufen-Reinigung

Wenn Sie Hausarbeiten wie Staubsaugen lästig finden: warum schaffen Sie sich dann keinen Roboter dafür an? Für die tägliche, kleine Reinigung kann sich ein Haushaltsroboter durchaus lohnen. Im Test heute der Vileda Saugroboter

Kleiner Saugroboter für den kleinen Gebrauch

Das Gerät wirkt generell gut verarbeitet und erstaunlich stabil. Zur Inbetriebnahme soll der bereits installiere Akku mindestens 8 Stunden aufgeladen werden.

Im Test reinigte der Vileda-Roboter ein rund 32 Quadratmeter großes (Büro)-Zimmer mit einer durchschnittlichen Anzahl an Möbeln und anderen Hindernissen relativ gründlich. Fast alle Saugroboter sind für die Reinigung von Parkett, Holz, Fliesen, Linoleum und Kurzflorteppich geeignet, der Vileda stellt dort keine Ausnahme dar. Der Vileda Cleaning Robot saugt glatte Böden (Laminat, Fliesen) recht mühelos. Wir waren positiv überrascht, da er unter Sofas und Betten kommt, wo man sonst mit dem Handstaubsauger nicht hinkommt. Bei den im Test verteilten Sand und kleine Steinchen tut er manchmal schwer.

weiterlesen ...

Test: Asics Roadhwak FF - Leichter FlyteFoam-Schuh für schnelle Straßenrunden

"Leicht und reaktionsschnell"

Ein möglichst geringes Gewicht bei bestmöglicher Dämpfung. Unter diesen Vorgaben entwickelt, geht der komplett neue Asics Straßenlaufschuh Roadhwak FF für Läuferinnen und Läufer mit neutraler Pronation an den Start. 

Seine FlyteFoam-Technologie beschert ihm ein besonders geringes Gewicht mit dennoch guter Dämpfung. Neben den FlyteFoam-Modellen Noosa FF, DS Trainer und Dynaflyte gesellt sich nun der neue Roadhwak FF, im schlichten aber wertigen Design.

weiterlesen ...